Die totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019
04:34 Eintritt des Mondes in den Kernschatten der Erde
05:08 Mond ist zur Hälfte verfinstert
05:41 Beginn der Totalität
06:44 Ende der Totalität
07:51 Austritt aus dem Kernschatten
Beobachtet von:
Dietmar Scholz und Gunther Trentzsch  
Ort: Dresden, Friebelstraße, Feldweg Geräte:  Refraktor    90x500 für die visuelle Beobachtung
Refraktor   120X1000 für die Fotografie im Direktfokus
Temperatur: etwa - 8 Grad Celsius
Beobachtungszeit: 04:15 - 7:00 Uhr
Zeit: 04:37 Mond tritt in Kernschatten ein Zeit: 5:09
BelZeit: 1/320 sec BelZeit: 1/320 sec
ISO 100 ISO 100
Zeit: 05:26 Zeit: 05:40 1 Minute vor  Totalität
BelZeit: 1/160 sec BelZeit: 1/4 sec
ISO 100 ISO 100
Zeit: 06:24 BelZeit: 2 sec ISO 800 Totalitätsphase Blutmond
Zeit: 06:39 Zeit: 06:45 Ende der Totalitätphase
BelZeit: 2,5 sec BelZeit: 2,5 sec
ISO 400 ISO 400
Diese Naturbeobachtung hat uns beiden sehr gut gefallen, trotz erheblicher Kälte.
Zeit: 06:50
BelZeit: 1 sec
ISO 400